Rottweiler Resozialisierung Ballack – Video Analyse by Vitomalia

Share it with your friends Like

Thanks! Share it with your friends!

Close

In diesem Video gehen wir auf die #Resozialisierung der Zeitlosen #Hundetherapie ein, die einen #Rottweiler ( Ballack) resozialisieren. Das Video ging bereits viral und wurde uns von vielen von euch zugesendet. Nun gegen wir darauf ein und erklären euch die Schritte.

Original Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Iz0JE1jUJXo&t=4s

Vitomalia.com im Web
► Homepage: https://www.vitomalia.com

Vitomalias Online Hundeschule / Online Dog Training
► Online Welpenerziehung: https://goo.gl/FpyuUy
► Online Junghundtraining: https://goo.gl/AdeEgb
► Online Hundetraining: https://goo.gl/kUyuc8

Vitomalias Online Shop
► Online Shop: https://goo.gl/4hjLjd

Vitomalias Social Media
► Facebook: https://www.facebook.com/vitomalia
► Instagram: https://www.instagram.com/vitomalia

Comments

Istegal 99 says:

Wir haben einen sehr Aggressiven Rottweiler auf der Wieso wo wir alle immer Spazieren gehen. Da bekommt man echt Angst da der Besitzer den Hund kaum halten kann.. ich schaue euch echt mega gerne und ihr habt echt MEGA die Ahnung

Gabriele Bloch Bloch says:

Sehr gutes Video mit guter Erklärung 👍👍🌝 Ihr seid klasse 👍👍🌹😌

youma_ ein leben für tiere says:

Ich mag euren hintergrund😂😍

julchennn99 says:

Ihr seid die besten Hundetrainer ever! Hammer Video🔨😜
PS:Macht weiter so😂

Itsassi Assiarmy says:

In 6 Monaten holen wir uns ein Rottweiler

Eva G. says:

Sehr gute Erläuterung😊, ich Frage mich nur eins: ihr meintet es wäre besser mit einem Geschirr.. aber wie soll man so einem Hund (welcher agressiv auf Hände reagiert) ein Geschirr anlegen? 🤔

Sophie Love says:

Sind das Vito und Amalia auf deinen Händen ? ❤😊

Sakura Shimatsoko says:

Ich fand dieses Video richtig gut. Die Worte am Anfang waren einfach mega! Die Trainerin hat auch unter einen Kommentar der meinte sie wäre eine Tierquälerin weil der Hund angebunden ist geantwortert, dass Ballack wohl schon versucht hat die Trainer sonst anzugreifen und sie aufgrund der Sicherheit sich dazu entschieden haben ihn momentan so eng anzubinden. Viele verstehen wohl nicht wie gefährlich ein hoch aggressiver Hund sein kann. Ballack würde wahrschinlich nicht davor zurückschrecken Menschen an die Kehle zu gehen und das verstehen viele nicht. Solche Hunde können halt nicht "normal" trainiert werden Die Sicherheit der Trainer geht immer noch vor, auch wenn bestimmte Dinge dann leider nicht optimal sein können. Und Ballack mach schon kleine Fortschritte. Ein paar in den Kommentaren meinten sogar man müsse ja sofort weggehen wenn der Hund aggressiv wird damit das arme Tier nicht so leidet… dass das Verhalten dadurch verstärkt wird verstehen die wohl nicht. Auch nehme ich an dass die Trainer Maulkorb Training machen, da der Maulkorb wahrscheinlich nicht sicher angebracht werden kann da man dafür ja auch an Kopfnähe gehen muss. Ich finde die Trainerin hat sich gut geschlagen und du hast alles auch sehr gut erklärt! Weiter so!

MCFlörus Alias Flo says:

Ich habe mal eine Frage und möchte eure Meinung dazu wissen, bzw. Wie ihr reagiert hättet.
Vor ein paar Jahren ist mein Vater mit unserem Hund an der Leine auf einem Feldweg Gassi gegangen. Plötzlich kam ein unangeleinter, zähnefletschender Pitbull angelaufen. Es war einfach kein Besitzer zusehen. Also hat mein Vater unseren Hund schon näher an sich gezogen. Noch bevor mein Vater irgendwie reagieren könnte versuchte der Pitbull unseren Hund zu beißen, was unserer aber mit seiner Pfote noch abwerten. Mein Vater hatte weil es Winter war und Schnee lag seine Arbeitsschuhe mit Stahlkappe an und trat dem Pitbull so in die Rippe das der ein paar Meter wegflog und jaulend auf dem Boden lag (er hatte eine Rippe gebrochen). Währenddessen kam doch noch die Besitzerin angelaufen mit noch einem zweiten Hund (aber angeleint) und schrie meinen Vater an wie er denn ihren Hund treten könnte. Daraufhin gab es natürlich ein zimliches Wortgefecht und mein Vater zeigte die Besitzerin an. Letzendlich mussten sie uns die Behandlungskosten+Schmerzensgeld bezahlen. Könnt ihr die Reaktion meines Vaters nachvollziehen oder so Gar nicht?

Amy Berck says:

Ich bin der Meinung, dass man einen Hund nicht streicheln sollte wenn er aggressiv reagiert, aber trotzdem würde ich nicht dagegen gehen, und ihm gegenüber auch aggressiv sein, ich würde ihn einfach ignorieren.
Dann hat er seine ruhe und kann mal kurz wieder einigermaßen entspannen/runter kommen.

Boris D says:

Das "Fixieren" bei ca. 15.00 ist nicht sehr schlimm, da er auch dies lernen oder verinnerlichen muss, großes Kompliment an Natalja 👼

Dark Smurf says:

Wo ist eigentlich paulina

Bella says:

Aus Euren Videos kann man sehr viel lernen 👍 Danke das es euch gibt 🙂

Lana Ruchet says:

Sehr schön zu sehen das es nicht nur cesar/du bist unter mir und ich bin dein herrscher/ gewalt befürworter giebt.
Die mennschheit schafft es auf den mond zu fliegen aber 90 prozent der hundebesitzer schaffen es nicht die zeichen und das verhalten ihres hundes nur minimal zu deuten bzw verstehen.

Kann dir in jedem punkt nur zustimmen was du gesagt hast. Tolles video

So_ Unicoorn 07 says:

Gibt es die Hoodies vielleicht bald im Shop ?😋
Wie immer richtig gutes und informatives video 👍👍

Andre Lange says:

Liebe euren kanal

_CFBB21 _ says:

360p army? Freu mich schon auf das Video LG

Elezi Ersan says:

Wie immer sher gutes und unterhaltsames video 💪🏻😉

Comments are disabled for this post.


Important
This site makes use of cookies which may contain tracking information about visitors. By continuing to browse this site you agree to our use of cookies.